Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3D-Druck Experimente
#1
Ich habe hier mal einen Floppyeinschub für den A2000 gebastelt, welcher einen Gotek Floppyemulator im A2000 unter bringen kann.
Leider kann ich bisher keinen Service finden, bei dem man das zu sinnvollen Preisen drucken lassen kann, aber evtl. kommt die Zeit ja mal noch.

Zur Zeit:
Extrudieren (nicht schön) käme 43€ und sintern 63€ bei trinckle und dafür einen Prototyp machen lassen... hust*
Am Material scheints nicht zu liegen, denn ob mit oder ohne die Aussparungen machte quasi keinen Unterschied.

Hier das Modell (Endung .txt von der Datei entfernen):


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       

.txt   Gotek_A2000_Einschub.stl.txt (Größe: 597,74 KB / Downloads: 1.599)
Zitieren
#2
hab seit einiger Zeit jetzt auch son Teil hier stehen. Prusa I3 mit Heizbett . hier mal ein Versuch in ABS. nach vieeeeeeel schleifen und lackieren ...

[attach=1105][/attach]


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#3
Interessant wäre noch, die A1200-Trapdoor mit Lüftungsschlitzen. :thumbsup:
Chat im EUIRC (#amiga-dresden.de)
Zitieren
#4
Sehr gut sogar!!! Smile
Ich müsste mal meinen Einschub drucken irgendwann... Wink
Zitieren
#5
danke fürs Lob.

die Oberfläche sollte ausschauen wie das orginale Plastik. dafür hab ich den Mist aber auch 3x komplett wieder abschleifen müssen bis ich den Dreh mit der Sprühdose raus hatte. Big Grin
Zitieren
#6
Jo, da macht Übung den Meister! Big Grin
Kenn ich von meinen Mopped Teilen. Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste