Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WinUAE Hardfile als Boot-Laufwerk mittels WB 3.1
#1
Heart 
Hallo,
wem es zu stressig ist, immer von Disketten-Image zu booten, um dann Einstellungen zu treffen,
der kann sich durch eine virtuelle Festplatte mit WinUAE erstellen, die als Hardfile bereitgestellt wird,
mit folgenden Schritten behelfen:

  1. Workbench 3.1 booten (mit kick 3.0)
  2. Shell aufrufen
  3. und folgendes Eingeben:
COPY DF0: DH0: ALL CLONE

  1. danach evtl. noch Bootreihenfolge und Flag ändern und Amiga (WinUAE) Image neu starten
In Sekunden schnelle habt Ihr dann eine bootbare Festplatte.
Zitieren
#2
Du machst Sachen ... Big Grin
Zitieren
#3
hihi,
naja, vor lauter Mausschubsen, schon fast vergessen ...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste