Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 202
» Neuestes Mitglied: GermanEnergy
» Foren-Themen: 1.021
» Foren-Beiträge: 9.924

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 3 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 1 Gäste
Bing, Google

Aktive Themen
C64 Demos
Forum: Demoszene
Letzter Beitrag: Braykout
16.05.2024, 20:11
» Antworten: 2
» Ansichten: 58
Defekter Commodore Röhren...
Forum: Fotos
Letzter Beitrag: CB1JCY
13.05.2024, 13:18
» Antworten: 6
» Ansichten: 187
Vesalia schließt
Forum: Allgemeines Zum Thema Amiga
Letzter Beitrag: Jochen
12.05.2024, 07:44
» Antworten: 5
» Ansichten: 1.453
Amiga Game Selector
Forum: Amiga Software
Letzter Beitrag: RenegadeFTL
05.05.2024, 18:08
» Antworten: 4
» Ansichten: 1.038
Amiga Germany Fan-Zine
Forum: Allgemeines Zum Thema Amiga
Letzter Beitrag: Jochen
01.05.2024, 13:28
» Antworten: 0
» Ansichten: 229
Diskmag "Amiga Rulez"
Forum: Amiga Software
Letzter Beitrag: Jochen
28.04.2024, 13:33
» Antworten: 16
» Ansichten: 747
Gyro-Mediation
Forum: Basteleien aller Art
Letzter Beitrag: Jochen
23.04.2024, 15:20
» Antworten: 7
» Ansichten: 503
PiMIGA 4 für Raspi 4/400/...
Forum: Emulation
Letzter Beitrag: Jochen
06.04.2024, 18:59
» Antworten: 1
» Ansichten: 602
Amiga Feiertagsspiele und...
Forum: Amiga Software
Letzter Beitrag: RenegadeFTL
23.03.2024, 08:49
» Antworten: 1
» Ansichten: 780
Robotron PC1715 und Gotek
Forum: Der Rest der Computerwelt
Letzter Beitrag: Jochen
21.03.2024, 09:37
» Antworten: 0
» Ansichten: 527

 
  C64 Demos
Geschrieben von: RenegadeFTL - 16.05.2024, 17:23 - Forum: Demoszene - Antworten (2)

Neben den tollen Amiga Demos gibt es auch einiges für den C64. Hier zwei neuere Demos die mir persönlich sehr gefallen.

Final Fantasy VI - Walk to Narshe by Excess (2022)

13:37 by Fairlight (2024)

Sicher kann man heute alle auf YouTube schauen aber sie auf Originalhardware laufen zu lassen hat schon was.

Drucke diesen Beitrag

Video Defekter Commodore Röhrenmonitor
Geschrieben von: Medienspürnase - 12.05.2024, 14:19 - Forum: Fotos - Antworten (6)

Hallo Leute,

ich war gestern bei einem Treffen in Nordhausen und hatte meinen Amiga 500 samt Commodore 1084S Monitor (Ihr kennt das System durch die LNC) mit. Nun ist aber (eine Verdachtsdiagnose) der Zeilentrafo des Monitors abgeraucht. Habe da schon deswegen einen Termin bei einem Fernsehmechaniker a. D. (soll heisen in Rente), der sich das problemkind mal unverbindlich angucken möchte.

Nun habe ich ein bisschen gegoogelt und habe gefunden, daß die Indivision leider derzeit nicht verfügbar ist. Auf Ebay habe ich eine mir sympatische Lösung gefunden, um den 500er an einen Flachmonitor anzuschließen. Es ist eine Lösung aus Italien, hier folgender Link:


Apollo Scandoubler aus Italien


Außer den beiden LEDs von Samsung habe ich noch einen älteren 4:3 Flachmann von Fujitsu Siemens, leider konnte ich das Modell nicht mehr herausfinden aber gängig ist der noch. Da weis ich nicht ob es TFT, IPS, LCD, LED oder sonstwas ist.

Was haltet ihr von dem Scandoubler? Ich will für die Zukunft, wenn die Röhre denn durch eine Trafospende oder Neuware repariert werden kann auch eben den 4:3 Flachmann fit für den Amiga machen, möchte also mehrgleisig fahren.


Ich hab nochwas zu dem Fujitsu Monitor gefunden: Es ist ein LCD Panel verbaut, hat einen VGA und einen DVI Port. Müsste eigentlich keine Schwierigkeiten geben bei dem Scandoubler oder sind doch welche zu erwarten?

Drucke diesen Beitrag

  Amiga Germany Fan-Zine
Geschrieben von: Jochen - 01.05.2024, 13:28 - Forum: Allgemeines Zum Thema Amiga - Keine Antworten

Hier eine schöne Heftreihe ...

https://amiga-germany-fanzine.de/

Drucke diesen Beitrag

  Gyro-Mediation
Geschrieben von: dna - 21.04.2024, 21:53 - Forum: Basteleien aller Art - Antworten (7)

Holla,

Das Nebenprojekt 28B nimmt Gestalt an Smile
Man sieht es hier im Video --> Video 
Das ist Also am Ende ein Lagesensor (Gyro), der über zwei ESP32 die zwei Kippwinkel ausliest und drahtlos überträgt.
Am Amiga werden die dann ausgewertet und visualisiert.
Das ganze kommt unter ein Balanceboard und damit kann man die Guru-Meditation nachspielen. Wink 
Oder z.B. auch eine Art Marble Madness, könnte ich mir gut vorstellen. Mal schauen wie das noch weiter geht.
Zur Flashback kann man das ganze schon probespielen.

   

Drucke diesen Beitrag

  Diskmag "Amiga Rulez"
Geschrieben von: dna - 20.04.2024, 12:10 - Forum: Amiga Software - Antworten (16)

Holla Big Grin
Ich wollte Euch ein neues DiskMag namens "Amiga Rulez" vorstellen. Wobei neu jetzt nicht ganz stimmt, die erste Ausgabe gab es bereits letztes Jahr zur Amiga38.
Weil das damals aber so ein übler Stress war, das alles bis zum 7.Oktober fertig zu bekommen, hat die zweite Ausgabe etwas länger gebraucht, kam aber diese Woche Montag raus. 
Ich hatte einfach keine Lust mehr daran zu programmieren Big Grin  BööörnOut.

Die Idee davon stammt aus einer Facebook-Gruppe. Aufgegriffen und durchgezogen hab ich das dann. Also der Code und alles rundrum kommt von mir.
Der zweite Mitstreiter kommt auch aus Sachsen, aus Chemnitz, der Markus. Und er ist die treibende Kraft hinter eigenen Artikeln und dem Layout. 
Vom Inhalt her ist das bunt gemischt. Spiele-Reviews, Vorschau, Interviews, Hardware-Infos oder einfach nur Meinungen. Von Usern für User.
Wir picken auch für jede Ausgabe immer ein Thema raus, an dem sich der Stil orientiert. Diesmal ist es StarTrek. 

Das ganze kommt schön sportlich auf 880k-adf's, und seit gestern läuft das ganze auch wieder mit Kick1.3 und passt auch in 512kB. (Endlich mal den Speicher aufgeräumt und einen Bug beseitigt, der nur mit Kick1.3) auftrat. Die gefixte Version lege ich vielleicht heute noch auf den Server. amiga-rulez.de
Also am besten ihr wartet noch ein bisschen mit dem Download. Die neue Version ist noch ein Stück fluffiger.
Wahrscheinlich kommt im gleichen Zug auch die englische Version raus. Das planen wir immer gleichzeitig, das klappt aber fast nie Big Grin  Geplant sind zirka 3 Ausgaben pro Jahr.

Wer mitmachen möchte ... sehr sehr gern, das wäre super. Grafik, Artikel, AMOS-Programmierung. Ein 2Mann-Team ist angenehm kompakt, aber es gibt auch jeden Menge zu tun.
Auch die Website könnte 'nen Wordpress-Admin vertragen, aber da hatte ich bereits Hilfsangebote bekommen.
Auch neue Ideen sind immer willkommen. Grade beim Design wird sich nächstes Jahr alles ändern, da probieren wir mal was ganz anderes Smile 

Ja, so mal kurz in 2047 Zeichen das neueste vom DiskMag Smile 

[Bild: 436357663_10224769481880100_218328183843...e=66295855]

Drucke diesen Beitrag

  PiMIGA 4 für Raspi 4/400/5 und intel (amd sollte wohl auch laufen)
Geschrieben von: AHolm - 06.04.2024, 18:16 - Forum: Emulation - Antworten (1)

Topic says all, vielleicht für den ein oder anderen als Spielerei interessant, oder wenn man den guten echten Amiga lieber schonen möchte.

https://www.youtube.com/watch?v=PYR9MtSkjE0&t=591s

Drucke diesen Beitrag

  Robotron PC1715 und Gotek
Geschrieben von: Jochen - 21.03.2024, 09:37 - Forum: Der Rest der Computerwelt - Keine Antworten

Hier mal einigen nützliche Infos zu meinem neuer neuen Errungenschaft in Verbindung mit einem Gotek Floppyemulator:

Bearbeiten von Diskettenimages (nutzbar per Gotek Floppyemulator mit Fastfloppy):
Zum Öffnen der Images habe ich nun das gefunden und die ersten Schritte klappen schonmal: 
https://hc-ddr.hucki.net/wiki/doku.php/c...ketten_xp2 
(32Bit Version von Totalcommander für das Plugin nötig ... alle Daten hier auch im Anhang)

Bei Nutzung des Gotek am internen Port muss man nur die ID einstellen und braucht einen Adapter von 5,25" auf 3,5"-Anschluss.

Bei Nutzung am ext. Floppyport  muss man SCP meist noch anpassen, indem man INSTSCP aufruft, das System läd, dann die Floppyconfiguration anpasst und dann das ganze auf Diskette (zurück) schreibt "Save". Hier bitte 1024*5*S2 Format für 780kB (standard) Diskformat eintragen und die Floppynummer auch korrekt auf eine fortlaufende Nummer setzen.
Dies speichert die Anpassungen dann in den Systemstart der gleichen oder einer neuen (formatierten!) Diskette.



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   

.pdf   Anleitung.pdf (Größe: 707,68 KB / Downloads: 67)
.zip   cpmimg.zip (Größe: 698,28 KB / Downloads: 69)
.zip   TC32Bit.zip (Größe: 5,33 MB / Downloads: 60)
Drucke diesen Beitrag

  Dos, Windows, MacOS und mehr... (Link)
Geschrieben von: Jochen - 07.03.2024, 08:35 - Forum: Software anderer Systeme - Keine Antworten

Hier zu bekommen:
https://winworldpc.com/library/operating-systems

Drucke diesen Beitrag

Big Grin Amiga Game Selector
Geschrieben von: RenegadeFTL - 08.02.2024, 20:06 - Forum: Amiga Software - Antworten (4)

Amiga Game Selector kurz AGS ist eine Spielesammlung und Demosammlung für den A500 Mini, Pi4/400, UAE und Real Hardware, also läuft auch auf richtigen Amigas. Nachfolgend habe ich die Systemvoraussetzungen aufgelistet. Eine ESC-Version ist wohl bereits in Entwicklung. Bis jetzt ist ein AGA-Chipsatz Voraussetzung. Achtung: Der Raspberry Pi Imager hat für das flashen der SD/CF card nicht funktioniert. Es muss zwingend Win32 Disk Imager oder Balena Etcher verwendet werden. Das letzte Update ist vom 05.05.2024 mit der Release v.2.6.

Systemvoraussetzungen:
Amiga Computer/Emulator
68030+ CPU
AGA Chipset
Kickstart 3.1
2 MB Chip Ram
32 MB Fast Ram
32 GB SD/CF card
Win32 Disk Imager or Balena Etcher
Keyboard, Mouse, Joystick

Links:
Homepage
Downloads
Facebook-Gruppe

   

Drucke diesen Beitrag

  Vesalia schließt
Geschrieben von: Dr Guru - 29.01.2024, 19:35 - Forum: Allgemeines Zum Thema Amiga - Antworten (5)

Vesalia, einer der wichtigsten Shops für neue Amiga-Hard- und Software schließt leider.  Cry

So wie ich es verstehe ist der Inhaber schon lange über das Rentenalter hinaus und fährt den Shop jetzt langsam herunter, indem er die verbleibenden Artikel nur noch bei E-Bay verkauft.

https://www.amigafuture.de/app.php/newsp...s_id=41410

Drucke diesen Beitrag